Händlerbund und Ecommerce Europe launchen internationales Gütesiegel

Ein weiteres Gütesiegel für Shopbetreiber

Ab sofort bietet der Händlerbund seinen Mitgliedern das internationale Gütesiegel von Ecommerce Europe an. Alle mit dem Käufersiegel zertifizierten Shops können das „Ecommerce Europe Trustmark“ bis Ende 2016 kostenfrei nutzen. Somit vermitteln diese mehr Vertrauen an Verbraucher.

Das Ecommerce Europe Trustmarksteht in der Startphase Online-Händlern in 12 europäischen Ländern zur Verfügung. In Deutschland wird das internationale Gütesiegel ab sofort Käufersiegel-zertifizierten Händlerbund-Mitgliedern zur Verfügung stehen – mit dem Ziel, Verbraucher und Händler besser zu schützen und das Vertrauen der Verbraucher in den grenzüberschreitenden Online-Handel zu stärken. Dies wird möglich durch ein einheitliches europäisches Regelsystem und eine klare Kommunikation dieser Regeln.

Die Entwicklung des Ecommerce Europe Trustmarks

Das Ecommerce Europe Trustmark wurde in Zusammenarbeit mit nationalen und europäischen Verbraucher-Organisationen sowie nationalen E-Commerce-Verbänden entwickelt. Der Händlerbund war sowohl an der Konzeption als auch an der Koordination des Ecommerce Europe Trustmarks maßgeblich beteiligt. Annegret Mayer, Leiterin der Rechtsabteilung beim Händlerbund, engagiert sich dabei als Leiterin des Trustmark Committees. Diese eigens für das neue Gütesiegel geschaffene Arbeitsgruppe legt die Kriterien des Trustmarks fest, entwickelt sie weiter und richtet sie zukunftsweisend aus.


Vorteile für Händlerbund-Mitglieder

In der Startphase erhalten Händlerbund-Mitglieder, die bereits mit dem Käufersiegel zertifiziert wurden oder ihren Shop noch zertifizieren lassen, zusätzlich das Ecommerce Europe Trustmark und setzen damit ein starkes Zeichen für die Einhaltung europäischer Verbraucherrechte, für Grundsätze des Datenschutzes und garantieren ein Beschwerdemanagement für Verbraucher. Daher erhalten mit dem Käufersiegel zertifizierte Shops das internationale Gütesiegel bis Ende 2016 ohne zusätzliche Kosten.


Weitere Informationen zu dem neuen internationalen Gütesiegel von Ecommerce Europe und Händlerbund

 

 

 

 

Hackangriffe steigen – Unternehmer sind nicht vorbereitet

CyberCrime 2012 ::: Kongress klärt über aktuelle Themen der IT-Sicherheit auf

CyberCrime2012Aufgrund von Hacker-Angriffen, Datendiebstahl oder gezielter Verbreitung von Schad-Software bei international renommierten Unternehmen rücken die Themen Datenschutz und Informationssicherheit ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung. Der Bundesverband der Dienstleister für Online-Anbieter e.V. (BDOA) bietet mit dem Kongress CyberCrime 2012 am 13. bis 15. Juni 2012 eine Plattform zum interaktiven Austausch und vermittelt aktuelles, werthaltiges Wissen zu den wichtigsten IT-Sicherheitsthemen bei Mobile Business, Cloud Computing, Social Media und Online-Handel.

Computerkriminalität ist auf dem Vormarsch

Die Sicherheitspanne bei Dropbox, die den zeitweisen Zugriff auf Dateien aller Nutzer ermöglichte, oder der Datendiebstahl bei Sony, dem rund 77 Millionen Kundendaten zum Opfer fielen, zeigen die Bedeutung der IT-Sicherheit und das potenzielle Ausmaß der Cyber-Kriminalität. Unternehmen erleiden nicht nur wirtschaftlichen, sondern auch einen enormen Imageschaden.

Computerkriminalität betrifft Keep reading →

Wieder online und langsam kehrt Alltag ein

Liebe Blogleser, Ihr habt es ja in unserem vorigen Artikel ja schon gelesen.. Wir hatten letzte Woche eine kleine Zwangspause mit unseren Seiten. Nicht nur der Blog, sondern auch das Forum und unser Shop waren nicht am Netz.. Aber jetzt funktioniert es wieder… Unser Serverwechsel zu einem anderen Anbieter hat sich auch positiv auf die Performance der Website geschlagen.. Fällt Euch das auch auf?? Oder geht das nur mir so… 

Für meinen Teil war die letzte Woche einer der Zeiten, die man gerne aus dem Kalender streichen würde. Nicht nur geschäftlich lief einiges schief auch privat. Mich quält bis heute eine Erklältung und dabei nehme ich doch gerade Antibiotikum.. Mein Sohn hat sich am WE auch noch den Hals verzerrt. Und am Montag wurde unser Telefonanschluss umgestellt auf VOIP.. Tja, Anrufe entgegennehmen konnte ich zwar, doch sobald ich jemanden anrufe wollte und der andere Teilnehmer abhebte bracht die Verbindung ab.. Nur gut, dass am Nachmittag alles wieder lief. Ich fand einen Fehler in der Box, ein Haken erlaubte Fax und anscheinend nahm jedes Fon diese Einstellung an.

Hier nochmals eine Übersicht der letzten Woche aus meiner Erfahrung als Frau mit weniger Technik: Keep reading →