Wirtschaftskrise leicht verständlich??

Es ist doch immer wieder verblüffend, wie sehr die Wirtschaftskrise in allen Bereiche ein Thema ist. Heute erhielt ich dazu eine witzige PDF-Datei. Die mit Witz, Charme und Bild für jeden mal verständlich macht, wer denn hinter der Wirtschaftskrise steckt. Ich fand es sehr amüsant und ich sag mal aufschlussreich. ;-)

Wirtschaftskrise leicht verständlich (C) beim Verfasser der 2 MB großen PDF

Fernsehen beeinflusst Gehirn und Wahrnehmung

Nach dem ich heute morgen meinen Sohn Mika (7) wecken wollte, kam ein entsetzter müder und krächziger Aufschrei von ihm: "Och nee, nicht jetzt wecken…. Gerade beginnt Dschungelbuch 2".

Somit bewiesen wäre: wie stark das menschliche Gehirn einem suggerieren kann, das es gerade einen Kino-Film konsumiert, obwohl es eine Traumphase ist. Und das sogar im Halbschlaf.

Lehrer wieder beliebter – bei wem?

Heute las ich in unserer Regional-Zeitung, dass nach einer Umfrage 80 % der Bundesbürger den Lehrern und Ärzten ein hohe Ansehen schenken. Kein sehr hohes Vertrauen erlangen unsere Politiker. Wo es nur herkommt?? Nur in Bulgarien, Tschechien und Italien wäre dies noch schlechter. Ist doch auch verständlich, oder?

Über den besseren Stand der Lehrer freue ich mich persönlich am meisten. Wir unterrichten selbst Grundschulkinder im Bereich PC und auch Jugendliche, die auf der Techniker-Schule sind. Also, die Einstellung gerade der Jugendlichen zu Lehrern lässt noch zu Wünschen übrig. Bei der Umfrage wurden eher Erwachsene gefragt, denke ich mal. Wobei auch genügend Erwachsene immer noch über Lehrer herziehen. Nehmen wir mal das Lehrerhasserbuch. Dort wird ziemlich über Lehrer gelästert und der Beruf recht negativ dargestellt. Ein Buch über Schüler wäre auch mal eine Idee. ;-)) Darüber könnte so mancher Lehrer tausende von Kapiteln füllen. Eine Sammlung von Erlebnissen der Lehrer mit Ihren Schützlingen wäre ein recht unterhaltsames buntes Poutpourie.