Google Irrtum – Pagerank Check ergibt PR5

Pagerank Weihnachtsrätsel

Gelegentlich prüfe ich den Pagerank unserer Domains. Dieses Mal war ich jedoch extrem verblüfft, hatte ich doch immerhin gleich zwei Pagerank  5 Webseiten. Hört, hört! Es handelt sich um die beiden Domains www.lernplattform.eu und www.taschenberater.de. An sich ja nichts Ungewöhnliches, wenn es da nicht folgende witzige Eigenheiten gäbe:

  • Beide Domains sind bestimmt seit 3 – 6 Monate offline
  • Beide Domains verfügen über kaum relevante Backlinks
  • Beide Domains besitzen keine einzige Content-Seite

Wie jeder gute SEO glaube ich Matt Cutts, wenn er sagt, dass der Google Algorithmus auf mehr als 200 Variablen basiert. Auf der Homepage von Webmaster World versucht man gerade diese 200 Faktoren zu sammeln. Mit Sicherheit verstoßen die beiden Domains gegen fast jede mögliche Regel, da die Seiten ja nicht vorhanden sind.

Hier noch eine grobe Auswertung für eine der beiden Domains:

PageRank Anzahl Links
PR4
PR3
PR2
PR1
PR0
Ohne PR 63 

Was ist da "schiefgelaufen"? Hat Google tatsächlich einen Fehler gemacht bei der Ermittlung des Pageranks?

Gruss
Wolfgang


3 Comments for “Google Irrtum – Pagerank Check ergibt PR5”

says:

In der Tat habe ich dieses verhalten auch schon öffters bemerkt wenn ein Pagerank nicht ermittelt werden kann spuckt es einfach nen 5er beispielsweise aus. Dieser kann dann aber nicht verifiziert werden. Tja …  :)

says:

Eben wurde ich auf die Lösung des Weihnachtsrätsels aufmerksam gemacht.

Determined PageRank: PR 5
Beware: The determined PageRank seemes not to belong to the checked URL! Apparantly the PageRank belongs to the following page: http://www.iktibas.info (IP: 82.165.102.106)

Testen lässt sich diese Verhalten mit Verify Pagerank. Wobei ich nicht einmal weiß, wie das zustande kam.