Google Sitemaps für Shopbetreiber

XML-Sitemap Formate für Suchmaschinen

Google Sitemaps für Shopbetreiber 5 site explorerSitemaps informieren Suchmaschinen-Betreiber, wie bing, Google und Yahoo!, über die Sitestruktur Ihrer Homepage. Mit der Sitemap teilen Sie nicht nur mit, welche Seiten Ihr Webauftritt besitzt, sondern liefern für jede einzelne URL noch nützliche Metadaten mit. Solche Metadaten sind bspw. das Datum der letzten Aktualisierung, die Änderungshäufigkeit oder die Wichtigkeit der URL im Vergleich zu anderen URLs. Die Sitemaps lohnen sich nicht nur für URL’s, es gibt inzwischen spezielle XML-Sitemaps für Bilder, Videos, News, Quellcode, Geo- und Mobile-Content.

Eine Sitemap erstellen ist eine nützliche Sache. Zumal Sie die gleiche Sitemap an alle großen Suchmaschinen-Anbieter übermitteln können. Denn alle Suchmaschinen richten sich an einen gemeinsam vereinbarten Sitemap Standard. Durch das Erstellen und Einsenden einer XML-Sitemap stellen Sie sicher, dass Suchmaschinen alle Seiten auf Ihrer Website bekannt sind. Dies betrifft auch solche URL‘s, die beim Crawlen unentdeckt bleiben, weil die interne Verlinkung noch relativ schwach ausgeprägt ist oder es sich um eine neue Website handelt.

Google Sitemaps für Shopbetreiber abb1 xml sitemaps

Abb. 1: XML-Sitemaps in Google Webmaster-Tools

Die Vorgehensweise, zum XML-Sitemap erstellen und einreichen, gliedert sich in folgende Schritte:

  1. Erstellen einer XML-Sitemap
  2. Beachten der Richtlinien für Sitemaps
  3. Validieren der erstellten Sitemap
  4. Hochladen der Sitemap-Datei
  5. Konfigurieren der Webmaster-Tools

Das folgende XML-Beispiel zeigt eine einfache Sitemap, die nur eine einzige URL enthält. <lastmod>, <changefreq> und <priority> sind optionale Tags:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<urlset xmlns="http://www.sitemaps.org/schemas/sitemap/0.9">
  <url>
   <loc>http://example.com/</loc>
   <lastmod>2005-01-01</lastmod>
   <changefreq>monthly</changefreq>
   <priority>0.8</priority>
  </url>
</urlset>

Natürlich ist es nicht sinnvoll, solche Sitemaps manuell zu erstellen. Entweder nutzen Sie hierfür freie Tools (wie GsiteCrawler, A1 Sitemap Generator, etc.) oder die Webanwendung selber erstellt bereits eine Sitemap (wie WordPress Blog, Magento Shop, phpBB Forum, usw.).

Neben grundlegenden URL-Informationen ist es auch möglich XML-Sitemaps mit Detailangaben über bestimmte Content-Typen auszustatten. Dazu gehören:

Zur Validierung von XML Dateien lohnt sich ein Blick auf den Markup Validation Service von W3C. Für einen Test von ATOM, RSS und KML Dateien eignet sich der FEED Validator.

Üblicherweise laden Sie XML-Dateien auf den eigenen Webspace. Meistens verwendet man hierfür das root-Verzeichnis der Domain, z. B. http://www.domain.tld/sitemap.xml.

Nach dem Hochladen der Sitemap, melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto in den Google Webmaster-Tools an und vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Website zum Konto hinzugefügt haben. Dort klicken Sie im Dashboard auf Website-Konfiguration gefolgt von XML-Sitemaps. Hier finden Sie den Button „XML-Sitemap einreichen“, wo Sie den Pfad zu Ihrer Sitemap eintragen und auf XML-Sitemap einreichen klicken. Ähnlich wie Google, bieten auch bing und Yahoo! vergleichbare Webmaster-Tools an.

Fazit

Die Vorteile einer XML-Sitemap liegen im Wesentlichen darin, dass Suchmaschinen schneller und aktueller alle Hyperlinks aufnehmen. Onlineshop-Betreiber mit hochwertigen Bildern oder Videos profitieren von zusätzlichem Traffic über Google Bildersuche und Google Video. Wer einen ordentlichen Blog betreut, kann mit Google News extra Seitenzugriffe generieren. Allerdings sind die Voraussetzungen relativ aufwändig. Insgesamt betrachtet sind XML-Sitemaps ein gutes SEO-Instrument, um Suchmaschinen den Zugriff auf Content, Bilder, Produkte und wichtige Daten zu erleichtern. (Quelle: Shopleiter MagazinAusgabe Nr. 5 – Wolfgang Kundler – wallaby IT-Systems).


2 Comments for “Google Sitemaps für Shopbetreiber”

says:

[…] Google Sitemaps für Shopbetreiber XML-Sitemap Formate für Suchmaschinen Susanne Angeli – Existenzgründer-Beratung – wallaby IT-Systems Sitemaps informieren Suchmaschinen-Betreiber, wie bing, Google und Yahoo!, über die Sitestruktur Ihrer Homepage. Mit der Sitemap teilen Sie nicht nur mit, welche Seiten Ihr Webauftritt besitzt, sondern liefern für jede einzelne URL noch nützliche Metadaten mit. Solche Metadaten sind bspw. das Datum der letzten Aktualisierung, die Änderungshäufigkeit oder die Wichtigkeit der URL … […]