Preispiraten – eBay-Trends und Google-Maps

metaspinner media GmbH setzt neue Zeichen bei der Schnäppchensuche

Dass Schnäppchen bei eBay und anderen Auktionsportalen dank der Vergleichssoftware „Preispiraten“ der metaspinner media GmbH nicht mehr mühsam gesucht werden müssen, ist bereits bekannt. Mehr als 7.000 Shops und Millionen von Produkten kennzeichnen die Vielfalt dieser Software. Durch leichte Bedienbarkeit und übersichtliche Gestaltung wird die Schnäppchensuche mit diesem Programm zu einem echten Erlebnis.

Ab heute wird nun die neuste Version Preispiraten 4.3 die Schatzsuche im Netz noch mal deutlich vereinfachen und komfortabler gestalten. Wesentliche Verbesserungen liegen vor allem in den hinzugekommen Programmfeatures Google Maps und eBay-Trends.

Die Nutzer können sich per Suchbegriff sämtliche eBay-Auktionen zum gewünschten Produkt mit Foto und allen Details anzeigen lassen. Zusätzlich lässt sich nun auch der Standort des Artikels ersehen, es genügt ein einfacher Klick auf das Kartensymbol in der Ergebnisliste.

Das Programmfeature eBay-Trends zeigt nicht nur die Top-Suchwörter in einem separaten Feld an, sondern ermöglicht auch die Darstellung der beliebtesten Suchartikel in jeder einzelnen eBay-Kategorie.

Eine nützliche Zusatzfunktion bildet ebenso der Programmbestandteil „Testberichte“. Der Benutzer erhält damit die Möglichkeit sich einen Marktüberblick zum gewünschten Produkt zu verschaffen, damit die Schnäppchensuche nicht zum Reinfall wird.

Das Beste: Die Software Preispiraten ist Freeware. Die aktuelle Version kann von der Homepage heruntergeladen werden (pressetext.deutschland, Hamburg, 09.05.2007).


No Comments for “Preispiraten – eBay-Trends und Google-Maps”

says:

Echt praktische Freeware! Habe viele kleinere Auktionen bei verschiedenen Plattformen laufen und da hilft Sie mir wirklich ungemein. Jedoch würde ich mir ein paar Funktionen mehr wünschen … kommt bestimmt aber auch noch.
LG