Ganzheitlich Kommunikation im Unternehmen

In letzter Zeit lese ich vermehrt im Netz „Ganzheitliche Kommunikation“. Im ersten Moment musste ich schon mal überlegen, was damit eigentlich gemeint ist. Auf einigen Seiten erfahre ich welche hervorstechende Merkmale es hierzu gibt. Jede Art einer Marketing-Kommunikation gleich über welches Medium wird ganzheitlich kommuniziert im Einklang mit dem Unternehmen und deren Kunden.

Einige Agenturen, wie auch www.credia.de , entwickeln hierzu eigens erstellte Unternehmens-Analysen und Stratgien für PR, Marketing- und Vertriebskommunikation im Mittelstand. Dabei stehen Unternehmensziele, Kernkompetenzen, Produkte, Mitarbeiter, Wettbewerb usw. ganz klar im Fokus und sind eng verbunden mit den Werten und Vorstellungen des Unternehmens. Das so entwickelte „ganzheitliche“ Konzept, welches der Unternehmer an die Hand bekommt, ist klar strukturiert und übersichtlich. Somit erhält das Unternehmen aus einer Hand Unterstützung für verschiedene Bereiche des Marketing passend auf sein Unternehmen zugeschnitten.

Weitere Definition im Zusammenhang “ ganzheitliche Kommunikation „

„Ganzheitlich“ kennt man auch unter dem Begriff „holistisch“, der aus der Naturwissenschaft bekannt ist. In der Natur sind bestimmte ganzheitliche Sachverhalte für eine neue Enstehung notwendig. D. h. kommen getrennt von einander, verschiedene Faktoren zusammen und „kommunizieren“ untereinander, kann plötzlich eine Einheit entstehen  – ein einziges, neues Etwas. Dieses neue Etwas verfügt über Eigenschaften, die die einzelnen Faktoren zuvor nicht trugen.

Die 5 wichtigsten Kanäle im Marketing

Die 5 wichtigsten Kanäle im Marketing

Eine Studie aus 727 Fragebögen geben einen Trend zu Online-Marketing ab

Gleich vier Online-Kanäle davon sind mit vorne dabei und werden von 96,8 Prozent verwendet. Sogar 42 Prozent kombinieren e-Mail, SEO und Social-Media:

Keep reading →

8 Punkte für einen erfolgreichen Social-Media-Plan

Mit Social-Media-Marketing anfangen, aber wie?

Der einfachste, schnellste und kostengünstigste Einstieg empfiehlt sich über Ihren Firmenblog, Twitter und Facebook.

Alle Dienste sind kostenlos und schnell angelegt. Die Bedienung ist einfach und anhand der wachsenden Userzahlen von Facebook & Twitter jetzt auch in Deutschland allemal ein Einstieg wert. Bedenken Sie aber: Es kostet Zeit und das nicht nur vorübergehend. Wollen Sie Erfolg bei Facebook oder Twitter verbuchen, sollten Sie stets zur Stelle sein. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit sind auch Kunden schneller verärgert, wenn nicht sofort eine Reaktion folgt, bzw. sie keine Antwort innerhalb von 24 Std.  erhalten. Mit einer gut überlegten Strategie, die zu Ihnen und Ihrer Firma passt sind Sie schneller am Ziel.
Eine Strategie definiert einzelne Stationen auf dem Weg zu Ihrem festgesteckten Ziel. Das Ziel heißt Marketing.

Die Planung beginnt mit einer Analyse Ihrer bisherigen Aktivitäten und einer Wettbewerbsanalyse. Im Anschluss daran Keep reading →