Kostenlose Beratung für Ihre Gründung auf der Internet World Messe

Kostenlose Beratung für Ihre Gründung auf der Internet World Messe

internet-world-2015Umfangreiches Programm an Vorträgen mit vielen Experten speziell für Start-Ups

Nicht einmal mehr vier Wochen, dann öffnet die Internet World, Europas führende E-Commerce Messe, zum 19. Mal ihre Pforten. Vom 24.- 25. März präsentieren rund 350 Aussteller und Sponsoren in zwei Messehallen des Münchener Messegeländes die neuesten Trends der E-Commerce Branche. Nach dem fulminanten Start in 2014 wird es mit dem Start-Up Treff auch in diesem Jahr wieder eine eigene Informations- und Beratungs-Area speziell für Gründer und Start-Up-Unternehmen aus der IT-Branche geben.  

Als zusätzliches und neues Angebot im Start-Up Treff bietet die Messe in diesem Jahr und an beiden Messetagen zwischen 10.00 – 16.30 Uhr ein eigenes Vortragsprogramm speziell mit Gründungsthemen an. Unter dem Motto „Von Start-Ups für Start-Ups“, geben bereits erfolgreiche Gründer & Experten wertvolle Tipps und plaudern über ihre eigenen Erfahrungen. 

Analog zu 2014 können junge Unternehmer auch wieder kostenlose Beratung zu Gründungsfragen oder auch zur eigenen Geschäftsidee im Start-Up-Treff erhalten. An beiden Messetagen von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr stehen verschiedene Experten und bereits erfolgreiche Gründer zu Einzelgesprächen zur Verfügung und geben praktische Tipps zu allgemeinen Start-Up-Themen, zu Marketing & PR, Recht, Kapitalbeschaffung & Fördermöglichkeiten und zeigen die typischen Stolpersteine bei der Unternehmensgründung auf. 

Um sich zu vernetzen, Probleme zu diskutieren und hilfreiche Tipps zu bekommen, stehen Gründungs-Experten vom LMU Entrepreneurship Center, von German Accelerator, von der Social Entrepreneurship Akademie, von der Warth & Klein Grant Thornton AG und der Friendsfactory AG zur Verfügung. Stefanie Schmitz, Strategic Partnerships & Network Manager beim German Accelerator: „Die Resonanz der Start-Ups auf den Beratungsservice auf der Internet World Messe 2014 war sehr positiv und wir haben viele interessante Gespräche über verschiedenste Gründungsideen geführt. Junge IKT-Unternehmen, die den Schritt in die USA wagen möchten, erhalten von unseren Experten detaillierte Informationen mittels eines maßgeschneiderten Mentoring-Programms.“ Für eilige Jung-Unternehmer bietet die Messe zudem spezielle Speed-Networking-Runden an. Interessierte können dort in kürzester Zeit zehn Gründer kennenlernen. Speed-Networking-Runden finden an beiden Tagen zu ausgewählten Zeiten statt. 

Als besonderes Highlight wird am 24. März zum zweiten Mal in Folge der Award „Start-Up mit Zukunft 2015“ durch die Internet World Messe verliehen. Fünf vorab nominierte Start-Ups dürfen sich dann wieder einem spannenden „Start-Up „Battle“ stellen, das vor den Augen der Messebesucher und einer fünfköpfigen Jury ausgetragen wird. Je Start-Up gilt es, fünf auf das Unternehmen zugeschnittene und vorab unbekannte Fragen innerhalb von 30 Sekunden zu beantworten und die Jury mit Ideen, Argumenten, Erfolgen und Charisma zu überzeugen. 

Neben den Vorträgen im Start-Up Treff steht den Jung-Unternehmern auf der Messe ein ebenfalls kostenloses zweitägiges, praxisnahes Vortragsprogramm mit über 100 Vorträgen auf fünf Infoarenen zur Verfügung. Die Vorträge finden an beiden Tagen zwischen 10.00 Uhr und 17.30 Uhr statt. 

Das komplette Programm des Start-Up Treffs sowie das Vortragsprogramm der fünf Info-Arenen finden Sie hier: http://www.internetworld-messe.de/Messe/Messeprogramm

 

Links:
www.internetworld-messe.de
www.facebook.com/InternetWorldMesse
http://twitter.com/iwkongress

 

 

 

 

Buch-Neuerscheinung: Der eigene OnlineShop

Buch-Neuerscheinung: Der eigene OnlineShop

Endlich halten auch wir, die Autoren, unser Werk als Printexemplar in Händen. Es fühlt sich wirklich gut an, wenn die getane Schreibarbeit in gedruckter Form mit dem ganzen Gewicht in Händen liegt. So ein Printbuch hat schon was. Alleine der Geruch… Also ich für meinen Teil finde es immer wieder reizvoll und beglückend ein Buch in den Fingern zu haben, mit dem man die Seiten auch mal mit dem Daumen "durchrauschen" lassen kann. Oder wie sagt man dazu?

Wir wollen Euch nicht lange auf die Folter spannen. Wir geben Euch an dieser Stelle einen Kurzüberblick zum Buch. Keep reading →

Sommerloch – auch für Autoren?

Liebe Blogleser,

puhh.. die letzten Wochen waren echt nicht leicht und dann hatte ich gar keine Zeit für Euch hier im Blog zu schreiben. Was ich echt selbst schade finde.. ich schreib doch wirklich gerne. Nur, wir haben ja ein neues Buchprojekt und ich komme im Moment nur Mittags und Abends an meinen Arbeitsplatz. Und dann noch die Fussball-EM, das hält vielleicht auf kann ich Euch sagen… Sommerloch?

Für uns gibt es dieses Jahr kein Sommerloch… Wir schreiben:

Unser neues Buch ist auch für Existenzgründer im Bereich OnlineShop und umfasst 10 Lektionen dazu.. Der Schreibstil und das Buchformat sind komplett anders, als unser bisheriger Schmöcker. Die Seitenanzahl umfasst ca. 250 Seiten und kommt somit rank und schlank für Euer Buchregal daher.. Ihr findet darin die wichtigsten Basics für Euren Start in den eCommerce-Bereich. Incl. Firmengründung und ganz wichtig SEO und Online-Marketing. Da es sich aber nicht nur an Einsteiger richtet, sind auch kurze weiterführende Infos und Tipps enthalten. Doch die Super-Duper-Profis sollten das Buch erstmal in der Buchhandlung durchblättern.. ob es für Sie in Frage kommt. Wir wollen ja keine schlechte Rezi, nur weil ein Shopbetreiber enttäuscht ist, der schon seit ein paar Jahren sein Geschäft betreibt und jetzt den ultimativen Tipp nicht findet. Den gibt es auch nicht.. Wer ins Online-Geschäft einsteigen will, der braucht einfach etwas Zeit und das richtige Produkt. Mehr in unserem neuen Buch: Der eigene Online-Shop, das so neu ist, dass es noch gar kein Cover gibt. hihi

Ich halte Euch auf dem Laufenden und ach ja, diese Woche erscheint noch eine Rezi von mir über Social Media Marketing Recht von Thomas Schwenke. Seit gespannt, so wie ich es bin /war..

Bis dann Eure susangeli – die jetzt wieder am Buch schreiben sollte.