Drohnenflug testen auf der Developer Week in Nürnberg

Nur Science Fiction oder bald schon Realität? 
Presse-Einladung zum Ausprobieren von Drohnen auf den Maker Spaces der Developer Week in Nürnberg 
  
An den Gedanken, dass zukünftig Drohnen für die Auslieferung von Pakten zuständig sein könnten, haben sich die meisten von uns wahrscheinlich noch nicht gewöhnt. Viel zu irreal erscheint die Vorstellung, demnächst filigrane Micro-Fluggeräte vor unseren Haustüren zu sehen, die eine Bestellung zustellen möchten. Aber Amazon und DHL als Pioniere dieser neuen Technologie lassen erahnen, dass die Sache ernst ist. Wie sehen diese Liefer-Drohnen eigentlich aus, welchen Anforderungen müssen Sie genügen und wie lassen sich die sogenannten Quadrocopter steuern? Auf den Maker Spaces der Developer Week 2014 in Nürnberg können Sie am Dienstag, den 15. Juli die Zukunft live erleben und Drohnen selbst testen. 
  
Termin
am Dienstag, 15. Juli 2014 von 12.00 – 19.00 Uhr 
Flugrunde 1: 12:45 – 13:30 
Flugrunde 2: 14:15 – 15:00 
Flugrunde 3: 15:45 – 16:30 
Flugrunde 4: 17:15 – 18:00 
Flugrunde 5: 18:30 – 19:00 
  
Ort 
NCC Ost, Messe Nürnberg 
  
Fluglehrer 
Hannes Schmalzer, Modell-Technik-Schmalzer 
Hannes Schmalzer ist gelernter Schreiner- und Tischlermeister und kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich Modellbau zurückblicken. Sein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Segelflugmodellen (Groß-Segler) und Elektroflugzeugen. Die dazu benötigten Bauteile sowie Instrumentenbretter stellt Schmalzer in CAD/CAM/CNC Technik eigenständig her. Hannes Schmalzer hält im Bereich CAD/CAM/CNC Workshops und Seminare. 
  
Anmeldung 
Für jede Flugrunde können sich maximal 5 Teilnehmer anmelden. Die jeweilige Flugrunde wird in einem separaten Bereich durchgeführt. Zuschauer sind willkommen. 
  
Journalisten sind herzlich zum Workshop eingeladen! Akkreditierungen und Anmeldungen bitte bis Donnerstag, 10. Juli 2014
  
Das Programm der Developer-Week Konferenz in Nürnberg 2014
Alles Infos zu den Maker Spaces 

Über die Developer Week (DWX) 
Die Developer Week (DWX) ist eine der größten unabhängigen Entwicklerkonferenzen Europas mit über 250 Sessions, mehr als 150 Referenten und einer Ausstellung mit mehr als 40 Partnern. Die nächste DWX findet vom 14. bis 7. Juli 2014 in Nürnberg statt. Die DWX ist eine Marke des Medien- und Weiterbildungsunternehmens Neue Mediengesellschaft Ulm mbH, München. Das Unternehmen bedient mit der DWX, diversen Fachkongressen, Webinaren und Trainings, der Webseite webundmobile.de und dotnetpro.de, der Fachzeitschriften web & mobile developer und dotnetpro, mit eBooks, und Apps die Zielgruppe der Software-Entwickler mit profundem Fachwissen, topaktuellen News und wichtigen Kontakten. 

Rezension schreiben und Backlink kassieren

Amazon Rezension verfassen und auf PR4 Seite Backlink erhalten

Damit wir mal einen richtig guten Schwung an Rezensionen zu unseren Büchern bekommen, möchten wir unsere Buchleser dazu animieren eine Buch-Bewertung bei Amazon einzutragen. Dazu haben wir uns überlegt, ein kleines Spiel zu machen. Jeder Buchkäufer der eine Bewertung schreibt und die auch veröffentlicht wird, bekommt für ein Jahr einen Backlink auf einer PageRank 4 Seite. Mit individuellem Linktext, frei wählbarem (solange seriös) Linkziel und natürlich ohne nofollow Attribut.

So funktioniert die Backlink-Gewinnung …

Keep reading →

Monopol von Google Books stört Amazon

Online-Einzelhändler will Einigung mit Buchautoren verhindern

Der Internetkonzern Google stößt mit dem Projekt Google Books weiterhin auf massiven Gegenwind. Gegen das Vorhaben, Bücher zu digitalisieren und im Internet zur Verfügung zu stellen, erhebt etwa der Online-Einzelhändler Amazon erneut Einwände. Auch der neue Einigungsvorschlag zwischen Google und US-Autoren sowie Verlegerverbänden ist für Amazon nicht akzeptabel. So drängt das Unternehmen das New Yorker Gericht, vor dem das Google Book Settlement verhandelt wird, den Vorschlag abzulehnen und den Deal zu kippen. Andernfalls verhelfe man Google zu einer Monopolstellung.

Amazon zufolge sichere sich Google …

Keep reading →