Marktführerschaft für Produktsuche weiter ausgebaut

FACT-Finder findet mehr und mehr Anwender …

Für immer mehr Menschen ist es die längste und bequemste Einkaufsmeile der Welt: das Internet. Kein Wunder also, dass der Online-Handel sich im stabilen Aufwärtstrend befindet. Ein Grund für die verbesserten Umsätze im E-Commerce ist, dass Produkte in Webshops immer besser gefunden werden. Und nur, was (Be-)Sucher im wahrsten Sinne des Wortes gut finden, können sie auch kaufen. Die Such- und Navigationslösung FACT-Finder sorgt seit fünf Jahren dafür, dass die ins Suchfeld eingetippten Wünsche der Online-Shopper fehlertolerant gefunden und Treffer übersichtlich präsentiert werden.

FACT-Finder ist 2001 als kleiner technologischer Vorreiter am Markt angetreten und gewann dank innovativer Technologie schon zwei Jahre später die relative Marktführerschaft. Seit 2004 wird FACT-Finder in großen deutschen Online-Shops häufiger eingesetzt als alle anderen Suchlösungen zusammengenommen. Seine Stellung als deutscher Marktführer konnte FACT-Finder auch 2006 konsequent ausbauen: Mehr als 30 Unternehmen haben sich in den vergangenen Monaten für die intelligente Technologie entschieden, darunter zum Beispiel der Drogerie-Discounter Schlecker und der Camping-Ausstatter Fritz Berger, die renommierten Mode-Versender Walbusch und Conley’s, der führende Versandhändler für Verpackungen Ratioform sowie die Baldur-Garten GmbH und nicht zuletzt das britische Teleshopping-Unternehmen QVC. Die findige Such- und Navigationslösung kommt damit allein in Deutschland in mehr als 200 Webshops zentral zum Einsatz. Für die verstärkte internationale Nachfrage wurden 2006 neuen Vertriebs-Zentralen in Frankreich und Italien eröffnet.

Auch Misco Germany Inc. wird noch in diesem Jahr FACT-Finder im Online-Shop einsetzen. Tobias Fischer, E-Commerce-Verantwortlicher bei Misco, ist begeistert von der Technologie: „Bei einem Vergleich verschiedener Lösungen haben wir Suchbegriffe wie ‚mp3‘ oder ‚Drucker‘ getestet. Einer der Anbieter konnte beispielsweise nur über manuell gepflegte Such-Konzepte die passenden Kategorien zuordnen. Häufig tauchte dabei bloß ein Bruchteil des entsprechenden Sortiments im Ergebnis auf. FACT-Finder hingegen durchsucht simultan alle relevanten Produktinformationen inklusive Beschreibungen und Kategorien und findet deshalb die gesuchten Produkte zuverlässig. Darüber hinaus bereitet die Relevanz-Sortierung das Ergebnis für unsere Kunden benutzerfreundlich auf. Rund 95 Prozent der Produkte werden so ohne pflegeintensive Wortlisten gefunden. Durch Fine-Tuning mit den FACT-Finder-Zusatz-Tools erreichen wir zukünftig auch die letzten fünf Prozent.“

Über FACT-Finder

FACT-Finder ist klarer deutscher Marktführer für Suche und Navigation in Online-Shops. Neben zahlreichen Versandhäusern setzen auch immer mehr Marken-Shops auf die intelligente, Sprachen übergreifende High-End-Technologie. FACT-Finder ist leicht in alle Shops zu integrieren und läuft nahezu wartungsfrei. Alle Einstellungen und Aktualisierungen können am laufenden System vorgenommen werden. Ohne aufwendige Konfiguration verzeichnen Webshops bereits kurz nach Einbau des fehlertoleranten Such-Systems deutliche Umsatzsteigerungen. Zusatz-Tools wie beispielsweise die dynamische Vorschlagsfunktion „Suggest“, die After Search Navigation ASN oder die Logfile-Analyse machen aus der Suche eine ganzheitliche Suchlösung mit hohem Potenzial (Omikron, Pforzheim, 26.10.2006).


2 Comments for “Marktführerschaft für Produktsuche weiter ausgebaut”

says:

Ich kenne den Fact-Finder auch, habe ihn selbst schon bei einem CD-Shop und einem Poster/Kalendershop eingesetzt und war sehr erstaunt über Leistung und Performance, praktisches Tool auch wenn die Shopsoftware gewisse Dinge selbst abdecken können sollte.