Neues Widerrufsrecht und Rückgaberecht

Hintergründe und Musterformulierungen für Shopbetreiber und eBay-Seller

Trusted ShopsSeit 11. Juni 2010 existiert für Onlineshop-Betreiber und eBay-Verkäufer eine neue Musterformulierung für das Widerrufs- und Rückgaberecht. Trusted Shops informiert in einem kostenlosen Whitepaper über die neuen gesetzlichen Vorschriften und Regelungen. Für Onlinehändler und eBay-Seller sind dadurch einige positive Veränderungen zu verzeichnen.

  1. die Verringerung der Unterschiede zwischen Verkäufen auf Internet-Plattformen (eBay, usw.) und eigenständigen Onlineshops bzgl. Fristlänge, Wertersatz-Regelungen und der Möglichkeit zur Einräumung eines Rückgaberecht.
  2. die Musterformulierungen werden in den Anhang des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuches (EGBGB) aufgenommen, wodurch die Musterbelehrungen von Gerichten nicht mehr für unwirksam eingestuft werden können, d.h. sie erhalten den Rang eines formalen Gesetzes.
  3. die Trennung der Musterbelehrung in zwei unterschiedliche Textvorlagen jeweils für Warenlieferungen (Lieferung von Waren) und für Dienstleistungen (Erbringung von Dienstleistungen).

Muster 1: Hinweis in Ihrer Website auf das Widerrufsrecht

Sie haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht.
[Link auf Widerrufsbelehrung auf Ihre separaten Seite, #Anker in AGB bzw. allgemeinen Informationsseiten]

Muster 2: Angepasste Muster-Widerrufsbelehrung zur Lieferung von Waren

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
[Einsetzen: Namen/Firma und ladungsfähige Anschrift des Widerrufsadressaten. (Zusätzlich können angegeben werden Telefaxnummer, eMail-Adresse und/oder, wenn der Verbraucher eine Bestätigung seiner Widerrufserklärung an den Unternehmer erhält, auch eine Internet-Adresse.)] Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

Muster 3: Angepasste Muster-Widerrufsbelehrung zur Erbringung von Dienstleistungen

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
[Einsetzen: Namen/Firma und ladungsfähige Anschrift des Widerrufsadressaten (Zusätzlich können angegeben werden Telefaxnummer, eMail-Adresse und/oder, wenn der Verbraucher eine Bestätigung seiner Widerrufserklärung an den Unternehmer erhält, auch eine Internet-Adresse.)] Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung

Fazit

Die Mustertexte von Trusted Shops dienen lediglich als Kopiervorlage. Wir garantieren für die Zukunft jedoch keine Aktualisierung dieser Textvorlagen (Quelle: Shopleiter MagazinAusgabe Nr. 3 – Angeli Susanne – wallaby IT-Systems).

No Comments for “Neues Widerrufsrecht und Rückgaberecht”

says:

[…] Neues Widerrufsrecht und Rückgaberecht Hintergründe und Musterformulierungen für Shopbetreiber und eBay-Seller Susanne Angeli – Existenzgründer-Beratung – wallaby IT-Systems Seit 11. Juni 2010 existiert für Onlineshop-Betreiber und eBay-Verkäufer eine neue Musterformulierung für das Widerrufs- und Rückgaberecht. Trusted Shops informiert in einem kostenlosen Whitepaper über die neuen gesetzlichen Vorschriften und Regelungen für Onlinehändler und eBay-Seller … … […]