Neue Widerrufsbelehrung für OnlineShop-Betreiber und eBay-Seller

Am 11. Juni 2010 müssen alle Onlinehändler an Ihrem Shop Änderungen vorgenommen haben

Ein magisches Datum der 11. Juni 2010. Start der Fussball-WM in Afrika, juhuu ;-)  und für alle Shopbetreiber in Deutschland wieder einmal eine große Veränderung in Sachen Widerrufsbelehrung, bähh :-( . Rechtswidrig werden alle bisher gültigen Regelungen zur Widerrufsbelehrung, sollte dies nicht geschehen erwarten Händler kostspielige Abmahnungen.

Angefangen hat es mit der Verabschiedung des so genannten „Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie, des zivilrechtlichen Teils der Zahlungsdiensterichtlinie sowie zur Neuordnung der Vorschriften über das Widerrufs- und Rückgaberecht“.

Auf der Seite des Bundestages können Sie den Gesetzesentwurf als PDF-Datei heruntergeladen. Beihnhaltet aber nicht die neue Widerrufsbelehrung. Die Widerrufsbelehrung finden Sie als kostenloses Whitepaper bei TrustedShops

 

Mehr zum Thema Widerrufsbelehrung für Shopbetreiber und ebay-Seller:

IHK Frankfurt – neue Regelung zur Widerrufsbelehrung

IT Rechtskanzlei – neue Widerrufsbelehrung


No Comments for “Neue Widerrufsbelehrung für OnlineShop-Betreiber und eBay-Seller”

says:

Ach, mal wieder? Wird echt Zeit das ich damit doch noch aufhöre, irgendwie gehen mir diese ganzen abmahnwellen/androhungen ziemlich auf den Wecker. Weil oftmals die User zu dumm sind etwas richtig zu lesen, oder andere irgendwelche Lücken ausnutzen einem Scheiß unterzujubeln, sind es die normalen Verkäufer die immer wieder mit Änderungen zu kämpfen haben. Fühle mich mal wieder an Kopierschutz aktueller UBI Softspiele erinnert. Nicht zu cracken bla bla, endlich was gegen Raubkopierer. Was haben sie damit aber wirklich verhindert? Sie können nur Offline SPielen, aber das war es auch schon. Ganz toll, dageht auch Nutzerfreundlicher mit weniger restiktionen.
Naja, wird halt immer alles komplizierter und umständlicher für ehrliche Anbieter/Kunden