Onlineshop System der Zukunft – automatisiert und infrastrukturunabhängig

actindo und xt:commerce vereinbaren eine Technologie-Partnerschaft

actindo ein führender Anbieter von webbasierter Unternehmens-Software und der Open-Source-Shopsysteme Anbieter xt:commerce haben einen Partnervertrag unterzeichnet.

Das Komplettpaket actindo Pro bietet die Module Faktura/Warenwirtschaft und Buchhaltung mit einem vollautomatischen Datenabgleich zum Shop-System an. Durch den Einsatz von actindo Pro entfallen die umständlichen und fehlerbehafteten Import-Schnittstellen und die damit oft verbundene Doppelerfassung von Daten.

Shop-Betreibern ist es erstmals möglich einen durchgängigen Workflow im E-Business herzustellen. Durch die automatisierte Abbildung des gesamten Online-Shops im actindo Pro System entsteht ein effizientes Backoffice, mit dem sich bis zu 90 % der Zeit und Kosten für die Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft und Buchhaltung einsparen lässt.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern kommuniziert actindo Pro direkt mit dem xt:commerce Shop über das Internet. So werden Bestellungen automatisch heruntergeladen, Rechnungen erstellt, Artikel online abgeglichen und die Lagerbestände stets synchron gehalten. Alle Rechnungen können automatisch in die Buchhaltung übernommen werden. Mit dem im Paket enthaltenen Banking-Dialog werden eingehende Zahlungen automatisch abgeglichen und verbucht. Shop Betreiber können alle Aufgaben unter der webbasierten Oberfläche von actindo Pro komfortabel und intuitiv erledigen. Dies erspart dem Anwender das umständliche Springen zwischen zwei Programmen und stellt stets alle notwendigen Informationen, in Echtzeit, bereit.

Die äußerst wettbewerbsfähige Lizenzgebühr in Höhe von 39 Euro monatlich, ermöglicht es auch kleineren Online-Shops ein modulares Warenwirtschaftssystem zu nutzen. Das Lizenzmodell kommt darüber hinaus stark expandierenden Shops entgegen, da beliebig viele Nutzer im Grundpreis enthalten sind.

Durch das „Software-on-Demand“-Modell sind keine Installationen oder Updates auf dem PC notwendig. Die vollständige Webbasierung beider Systeme ermöglicht zudem eine enorme Kostenersparnis und Unabhängigkeit vom Lebenszyklus der vorhandenen IT-Ausstattung.

Zusätzlich bietet diese kosteneffiziente Lösung auch Datensicherheit und Software-Wartung. Diese Leistungen sind in allen actindo-Anwendungen bereits im monatlichen Grundpreis enthalten.

Fakturierung automatisieren: Umständliche Importe und Exporte, zwischen Fakturierung und Shopsystem, gehören der Vergangenheit an. Durch eine direkte Anbindung des xt:commerce Shopsystems an die actindo Faktura erfolgt eine automatische Übernahme und Weiterverarbeitung der Shop-Bestellungen. Rechnungen, Auftragsbestätigungen und Lieferscheine werden erzeugt und Warenbestände nach jeder Bestellung angepasst. Die Belege können direkt aus der actindo Faktura per Email an die Kunden versand werden.

Buchhaltung und Zahlungsüberwachung automatisieren: Shop-Bestellungen werden mit passendem Beleg automatisch verbucht. Die Zahlungsüberwachung erfolgt durch elektronisches Abrufen der Kontoauszüge; diese werden danach intelligent verbucht und den Forderungen (offenen Posten) zugeordnet. Lastschriften lassen sich komfortabel direkt aus der Anwendung verwalten und einziehen. Die Offenen-Posten werden übersichtlich nach einzelnen Positionen dargestellt.

Die actindo Finanzbuchhaltung unterstützt das Elster-Verfahren und ermöglicht das Versenden der Umsatzsteuervoranmeldungen via Internet.

Zusätzlich verwaltet das actindo Kassenbuch die Bargeschäfte einfach, schnell und strukturiert. Bei Bedarf erfolgt ein direkter Import der Kassendaten in die actindo Finanzbuchhaltung.

Shop-Pflege vereinfachen: Der Online-Shop kann direkt aus der Artikelverwaltung von actindo Faktura/WWS heraus gepflegt werden, dadurch wird das manuelle Aktualisieren überflüssig. Die Artikel werden im actindo Warenwirtschaftsystem ausgewählt und mit wenigen Klicks zum Online-Shop übertragen. Dabei werden neue bzw. geänderte Artikeldaten oder Produktbilder aktualisiert und neue Kunden und Bestellungen in das actindo System aufgenommen. Bei bestehenden Shop-Systemen werden einmalig automatisch alle Kategorien und Artikel in die actindo Warenwirtschaft importiert.

Dokumenten- / E-Mail-Archiv integrieren: Dicke Leitz-Ordner gehören der Vergangenheit an. Ab sofort können Geschäftsdaten und Belege digital und vollautomatisch archiviert werden. Das revisionssichere System arbeitet mit einer digitalen Signatur und ermöglicht eine papierlose Belegaufbewahrung. Zusätzlich besitzt das optional erhältliche Dokumentenarchiv eine integrierte OCR-Erkennung und kann auch als revisionsichere E-mail – Archivierung genutzt werden. Selbstverständlich ist die Datensicherung und Aufbewahrung der Daten während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen garantiert.

Preise und Verfügbarkeit: Das Komplettpaket actindo Pro bestehend aus den Modulen actindo Faktura/Warenwirtschaft, actindo Finanzbuchhaltung, actindo Kassenbuch und ist für 39 € zzgl. MwSt. unter www.actindo.de erhältlich. Die einmalige Einrichtungspauschale von 49 € wird bei der Aktivierung von actindo Pro fällig.

Der Vertrag ist jederzeit kündbar mit einmonatiger Frist zum Monatsende.

Ein exklusives Partner-Bundleangebot ist ab sofort im xt:commerce Shop für 49 € inkl. MwSt. im Monat erhältlich. Das Angebot beinhaltet die Shop-Software xt:commerce plus 12 Monate Support und die vollintegrierten Module actindo Faktura/Warenwirtschaft, actindo Finanzbuchhaltung und actindo Kassenbuch. Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Die einmalige Einrichtungspauschale in Höhe von 49,00 € entfällt. Der Vertrag ist jederzeit zum Ende der Vertragslaufzeit kündbar (pressebox, München, 08.03.2007).


1 Comment for “Onlineshop System der Zukunft – automatisiert und infrastrukturunabhängig”

says:

Ich war zum Ende des Artikels sehr überrascht. Für das, was das Paket alles bietet, liegt der Preis ja wirklich am untersten Ende von dem, was man erwarten könnte. Wenn ich nun weiter oben lese, dass bis zu 90% an Zeit für administrative Tätigkeiten einsparen lässt, die Ergebnisse revisionsgeeignet sind und sogar eine gesetzeskonforme Archivierung der Daten möglich ist, erscheint mir dieses Angebot wirklich interessant. Dennoch würde ich gerne Erfahrungsberichte lesen, ob in der Praxis dann tatsächlich alles so gut funktioniert, wie in der Theorie angekündigt und beschrieben ist.