eBay Deutschland verliert 1000 Powerseller

Im vergangenen Jahr hat Ebay einer aktuellen Marktanalyse nach in Deutschland erstmals Powerseller und Betreiber von Ebay-Shops verloren. In den vergangenen Jahren waren stets mehr Profi-Händler bei dem Onlineauktionshaus hinzu- als weg gegangen. Branchen-Insidern zufolge zwingen immer öfter „sinkende Umsätze bei steigenden Kosten Ebay-Händler zum Wechsel oder gar zur Aufgabe“ (iBusiness Weekly, 09.01.2007)


No Comments for “eBay Deutschland verliert 1000 Powerseller”

says:

Hallo Leute,
 
bin selbst seit einigen Jahren Powerseller auf Ebay und muss sagen, dass Ebay die größe sch… Plattform dieses Planeten ist. Die Gebühren, Provisionen etc. werden immer teurer und als Verkäufer hast du immer weniger Rechte. Käufer dürfen inzwischen alles machen was sie wollen und man ist machtlos. Kommentar vom Ebay Support, da können wir Ihnen leider nicht helfen, schreiben Sie bitte eine Mail an ….. Es nervt und macht keinen Spaß mehr. Da sind Plattformen wie Amazon oder die eigenen Homepage mit Suchmaschinenoptimierung 10 x sinnvoller

says:

Ich glaub, das hat sich in 2010 bestimmt geändert, mehr Abgänge als Zugänge von ebay Powersellern. Hat jemand konkrete Infos über die Anzahl der ebay Powerseller in den letzten Jahren?