Werbebanner-Management mit phpAdsNew

Im Shop Forum Existenzgründung informieren wir Sie zu Webdesign bgzl. Shop-Layout, Websitegestaltung, Template-Design und YAML.


Moderatoren: seo-beratung, gründerberaterin

Werbebanner-Management mit phpAdsNew

Beitragvon seo-beratung » 31.08.06

phpAdsNew ist eine Software die das Werbebanner-Management übernimmt und gleichzeitig als Tracking-System dient. Mehrere Kunden lassen sich mit jeweils einem eigenen Account verwalten. So kann jeder Kunde mehrere Werbebanner in unterschiedlichen Größen nutzen. Das Tool zeigt einem umfassende Statistiken, die sich auch per eMail versenden lassen. Die wichtigsten unterstützten Bannerformate sind: html, gif, jpg und png. Die einzelnen Werbebanner werden rotierend, meist zufällig ausgewählt und angezeigt.

Wir nutzen dieses Tool auf unserer Website mit dessen Hilfe wir automatisch Werbebanner austauschen. Sie können sich das Tool aus Anwendersicht mal ansehen:

Zum Begutachten der gewonnenen Statistik nutzen Sie den Account:

Benutzername: test
Passwort: test

Zum Erstellen des erforderlichen Quellcodes nutzen Sie den Account:

Benutzername: zone
Passwort: zone

Die Vorgehensweise ist eigentlich leicht verständlich. Zuerst bindet man an einer bestimmten Stelle auf der eigenen Website einen automatisch generierten Quellcode ein. Anschließend registriert die Software die geklickten Links und erstellt eine aussagekräftige Statistik. Ein und ausblenden von unterschiedlichen Werbebannern auf verschiedenen Webseiten ist so flexibel machbar. Das Ergebnis sieht man auf unserer Website zum Buch.

Mit jedem "Aktualisieren" oder "Neubesuch" dieser Website kommt ein anderes Werbebanner. Die Umwandlungs-/Klickrate (Conversion-Rate) liegt bei uns hier bei sehr guten 3,8. Das bedeutet von 100 Einblendungen eines bestimmten Banners klicken fast vier User auf ein bestimmtes Banner. Die Rate lässt sich verdoppeln wenn Texte zielgerichtet mit themenspezifischen Bannern gekoppelt werden. Also eine Pressemeldung von McAfee wird kombiniert mit einem Workshop zum Thema Datensicherheit.

Sie können auch gerne folgenden Quellcode testen:

Code: Alles auswählen
<div align="center"><!--    if (!document.phpAds_used) document.phpAds_used = ','; phpAds_random = new String (Math.random()); phpAds_random = phpAds_random.substring(2,11);        document.write ("<" + "script language='JavaScript' type='text/javascript' xsrc='");    document.write ("http://adserver.onlineshop-handbuch.de/adjs.php?n=" + phpAds_random); document.write ("&amp;what=zone:2&amp;source=www.Onlineshop-Handbuch.DE&amp;target=_blank&amp;withText=1&amp;block=1&amp;blockcampaign=1");    document.write ("&amp;exclude=" + document.phpAds_used); if (document.referrer) document.write ("&amp;referer=" + escape(document.referrer)); document.write ("'><" + "/script>"); //--> <a target="_blank" href="http://adserver.onlineshop-handbuch.de/adclick.php?n=aaf0c09f"><img border="0" src="http://adserver.onlineshop-handbuch.de/adview.php?what=zone:2&amp;source=www.Onlineshop-Handbuch.DE&amp;n=aaf0c09f"></a> </div>

Einfach diesen Code in den HTML-Quellcode Ihrer Website an beliebiger Stelle einfügen und fertig! Viel Spass beim Testen.

Gruss aus Bayern
Benutzeravatar
seo-beratung
Moderator
 
Beiträge: 367
Registriert: 03/06
Wohnort: Kleinaitingen


Re: Werbebanner-Management mit phpAdsNew
Installationsanleitung OpenX Adserver

Beitragvon seo-beratung » 22.06.09

Im Zuge unseres großen Relaunches, erneuern wir auch den Adserver mit der aktuellen Version von OpenX Adserver. Die Installation ist ziemlich einfach:

Schritt 1: Herunterladen der Software vom Installation Archiv
Schritt 2: Kopieren der entpackten Dateien per FTP auf den eigenen Webspace
Schritt 3: Setzen von Schreibrechten (777) auf /openx/var/ und /openx/www/images/, sowie:
Code: Alles auswählen
chmod -R a+w ../openx/var/
chmod -R a+w ../openx/var/cache/
chmod -R a+w ../openx/var/plugins/
chmod -R a+w ../openx/var/templates_compiled/
chmod -R a+w ../openx/plugins/
chmod -R a+w ../openx/www/admin/plugins/
chmod -R a+w ../openx/www/images/

Schritt 4: Eintragen folgender Zeile in der robots.txt-Datei
Code: Alles auswählen
Disallow: /openx/

Schritt 5: Starten Sie die Installation im Browser mit domain.tld/openx (InnoDB als Tabellentyp)
Schritt 6: Anlegen eines neuen Werbetreibenden (advertiser)
Schritt 7: Definieren einer Kampagne (campaign) für den Werbetreibenden
Schritt 8: Festlegen einer Zone (zone) zur Anzeige der Banner
Schritt 9: Installieren des OpenX Plugins für Wordpress
Schritt 10: Ersetze alles nach der Zeile // and finally install ... durch
Code: Alles auswählen
add_action('admin_menu', 'openxwpwidget_admin_menuitem');
add_filter('the_content', 'openxwpwidget_replace_magic');
}

add_action('plugins_loaded', 'widget_openxwpwidget_init');

if (!function_exists('openx_zone')) {
function openx_zone($zoneID) {
$location = stripslashes(get_option('openxwpwidget_url2openx'));
if (!$location) return '';
return _openxwpwidget_get_invocation($location, $zoneID);
}
}

?>

Schritt 11: Binde Code in Sidebar ein (wobei ZONENID eine Zahl ist):
Code: Alles auswählen
echo openx_zone('ZONENID');

Gruss
Wolfgang

Weiterführende Informationen:
OpenX Forum: OpenX Wordpress Plugin in Sidebar einbauen
Benutzeravatar
seo-beratung
Moderator
 
Beiträge: 367
Registriert: 03/06
Wohnort: Kleinaitingen



Zurück zu Webdesign

Wer ist online im Shop Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast