Versand EU

Im Shop Forum Existenzgründung dient Ihnen als erste Orientierungshilfe zu Rechtsfragen im Online-Handel (keine Rechtsberatung).


Moderator: seo-beratung

Versand EU

Beitragvon Ladybikewear » 21.03.08

Hallo,

gibt es irgendwas zu beachten wenn ich in die EU verschicke?
Wäre dringen, denn eigentlich verschicke ich zur Zeit nur in Deutschland, hat sich aber trotzdem eine durchgequält, aus Frankreich. Möchte Sie ja ungern enttäuschen. Kann ich einfach hinschicken?
Wie gesagt, habe mich damit nicht auseinander gesetzt, weil ich das noch nicht wollte

Vielen Dank im voraus
Nicole
Ladybikewear
Existenzgründer
 
Beiträge: 29
Registriert: 11/07

  • Websitehttp://www.ladybikewear.de

Re: Versand EU

Beitragvon seo-beratung » 25.03.08

Hallo Ladybikewear,

der Versand an Privatkunden ist einfach, da gibt es kaum Probleme. Es gilt jedoch das so genannte Bestimmungslandprinzip, d.h. für einen Privatkäufer gilt das REcht des Landes, in dem der Verbraucher wohnt.

Etwas problematischer sind B2B Shops, hier gilt unter anderem das Herkunftslandprinzip, d.h. meistens gilt das Recht des Landes im dem der Shop seinen Firmensitz hat. An sich zwar angenehmer, jedoch kommt hier erschwerend die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr) hinzu. Diese ist zu beantragen und auch bei ausländischen Käufern zu überprüfen beim Bundeszentralamt für Steuern. Kauft mit einer solchen USt-IdNr einen ausländischer Kunde, dann ist er von der Entrichtung der Umsatzsteuer befreit (umsatzsteuerfreie Lieferung), muss allerdings in seinem Land die dort geltende Umsatzsteuer nachzahlen.

Gruss aus Bayern
Benutzeravatar
seo-beratung
Moderator
 
Beiträge: 367
Registriert: 03/06
Wohnort: Kleinaitingen



Ähnliche Shop Forum Themen passend zu "Versand EU"

Zurück zu Recht im Internet

Wer ist online im Shop Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste