Artikelmerkmale in xtCommerce nicht speicherbar

Im Shop Forum Shop-Systeme finden Sie Tipps und Fragen zur Installation und Konfiguration von xtCommerce


Artikelmerkmale in xtCommerce nicht speicherbar

Beitragvon seo-beratung » 23.05.08

Problem: Legt man bei xt:Commerce neue Artikelmerkmale und Attribute an, lassen sich diese unter "Attribute editieren" (z.B. Merkmal "Farbe" mit Attribut "weiß", "grau","gelb", etc.) zwar ändern aber nicht abspeichern. Das Häckchen setzen und einfache abspeichern funktioniert einfach nicht.

Lösung: In der .htaccess Datei im root-Verzeichnis des Shops folgende Erweiterung vornehmen:
Code: Alles auswählen
php_value suhosin.post.max_array_depth 0
php_value suhosin.post.max_array_index_length 0
php_value suhosin.post.max_vars 0
php_value suhosin.request.max_array_depth 0
php_value suhosin.request.max_array_index_length 0
php_value suhosin.request.max_vars 0

Gruss aus Bayern

Weiterführende Informationen:
- Attribute können nicht gespeichert werden!
- Attribute werden nicht übernommen
Benutzeravatar
seo-beratung
Moderator
 
Beiträge: 367
Registriert: 03/06
Wohnort: Kleinaitingen


Re: Artikelmerkmale in xtCommerce nicht speicherbar
suhosin für xt:Commerce konfigurieren

Beitragvon seo-beratung » 23.07.08

Eine alternative Lösung mittels php.ini ist zu finden bei profi-webmaster.com:

suhosin ist beim Strato Server mit Plesk Unterstützung folgendermaßen eingestellt:

Suhosin ist standardmäßig so eingestellt, dass die Werte
Code: Alles auswählen
suhosin.post.max_array_depth = 50
suhosin.post.max_array_index_length = 64
suhosin.post.max_vars = 200
suhosin.request.max_array_depth = 50
suhosin.request.max_array_index_length = 64
suhosin.request.max_vars = 200

xt:commerce möchte an diesen Stellen überall als Wert 0 haben. Die Konfigurationsdatei für suhosin öffnet man über die Konsole des Servers. Die Datei befindet sich in /etc/php5/conf.d/suhosin.ini. Anschließend bearbeitet man die Datei "suhosin.ini" indem alle sechs Zeilen korrekt gesetzt werden, z.B.:
Code: Alles auswählen
;suhosin.request.max_vars = 200
wird zu
Code: Alles auswählen
suhosin.request.max_vars = 0

Hauptsache Sie löschen den Strichpunkt am Anfang der Zeile und setzen den Wert auf Null. Falls es noch nicht funktionieren sollte, müssen Sie noch die php.ini Datei ändern, die befindet sich hier /etc/php5/apache2/php.ini.

Dort fügen Sie ziemlich am Ende der php.ini folgendes ein:
Code: Alles auswählen
extension="suhosin.so"
[suhosin]
suhosin.simulation="Off"
suhosin.mail.protect = 1

Jetzt noch den Apache neu starten und es sollte gehen.

Gruss aus Bayern
Benutzeravatar
seo-beratung
Moderator
 
Beiträge: 367
Registriert: 03/06
Wohnort: Kleinaitingen



Ähnliche Shop Forum Themen passend zu "Artikelmerkmale in xtCommerce nicht speicherbar"

Zurück zu xtCommerce

Wer ist online im Shop Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste